38 Patrick Betz –Verschlussakte Lean: Die volle Wahrheit

Alfred Angerers heutiger Gast Patrick Betz gilt als Pionier der erfolgreichen Umsetzung von Lean Management im Schweizer Gesundheitswesen. Der Wirtschaftsingenieur und derzeitige Student am MIT ist ehemaliger Lean Berater, Dozent im Bereich Lean für Industrie und Gesundheitswesen sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei Vamed Health Project Schweiz AG, in welcher er die Lean Philosophie im Neubau und Umbau von Gesundheitseinrichtungen verfolgt. In dieser Podcast Episode berichtet er von seiner persönlichen Lean Journey und wie sich Lean im Schweizer Gesundheitswesen verankern lässt. Dabei zeigt er auf, was funktioniert und was nicht und berichtet auch von anschaulichen Fehlerbeispielen. Wichtig, so betont er, um Lean in Spitälern zu verankern, ist ein hohes Ausmass an positiver, produktiver Organisationaler Energie der Mitarbeitenden und dass sich sowohl die Pflegefachkräfte als auch die ÄrztInnen der Lean Philosophie verschreiben.

Hören Sie in diese Podcast Episode, um die Verschlussakte Lean noch weiter zu öffnen und auch mehr darüber zu erfahren, was sich hinter dem Konzept der Organisationalen Energie verbirgt, welches hier auch noch mal ausführlicher erklärt wird, ebenso wie in diesem Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.