15 Ben Talin – Die digitale Transformation

Benjamin Talin betreibt die Wissensplattform morethandigital.info und ist ein Spezialist für digitale Transformation. Als internationaler Keynote-Speaker und Berater treibt er die Digitalisierung voran. Seine Vision ist es, Digitalisierungsthemen auch für den Laien verständlich zu machen. Gemeinsam mit Alfred Angerer spricht er über die Kraft der Digitalisierung und die daraus resultierenden Auswirkungen auf das Gesundheitswesen.

14 Lars Maaløe – Machines helping save lives

In today’s podcast we have Lars Maaløe as a guest. Lars is co-founder and CTO of Corti (www.corti.ai). Corti is a machine learning (AI) solution that helps emergency medical professionals make life-saving decisions for, e.g., cardiac arrests. It was trained with millions of phone calls, enabling it to spot patterns that are undetectable to humans.

13 Michael Döring – Der Chef schafft sich selbst ab

Michael Döring ist seit 10 Jahren Departementsleiter für Pflege und Soziales am Kantonsspital Luzern. Das Buurtzorg-Modell war für Michael Döring ausschlaggebend, um seinen Mitarbeitern keine Informationen mehr vorenthaltenen zu müssen und ihnen somit mehr Verantwortung und Entscheidungsmacht zu übertragen. Gemeinsam mit Alfred Angerer spricht er darüber, wie er sein Team so umstrukturieren konnte, dass es

12 Gerber & le Grelle – Die Doc.coach Startup Story

Andre Gerber kommt aus der Gesundheits- und Pharmabranche und ist Präsident der Firma Doc.coach. Unterstützung in der Kommunikation erhält er von Sophia le Grelle, welche schon seit über 10 Jahren im Gesundheitswesen arbeitet. Gemeinsam mit Alfred Angerer sprechen sie über ihr Startup, womit sie Arzt und Apotheke vor Ort unterstützen wollen. Dafür nutzen sie ein

11 Johannes Bircher – Wandel des Systems

Prof. Dr. med. Johannes Bircher hat sich die letzten 65 Jahre der Medizin gewidmet und arbeitete zuletzt als Direktor für Medizinische Dienste am Inselspital Bern. Gemeinsam mit Alfred Angerer spricht er über den Wandel des Gesundheitssystems. Dabei berichtet er auch über das Meikirch-Modell (www.meikirch-modell.ch), welches er selbst entwickelt hat. Es sieht den Menschen in seinem

10 Digital Health Talk – Digital Patient Pathway

In dieser Folge ist Alfred Angerer wieder im Gespräch mit dem Digital Manager der Schulthess Klinik, Stefan Lienhard. Die Digitalisierung kann den Spitalaufenthalt mit vielen nützlichen, spannenden, aber auch unnötigen Technologien bereichern. Stefan Lienhard erklärt, wie man die Bedürfnisse und Emotionen des Patienten ermittelt und mit welchen Mitteln man darauf reagiert.

09 Jana Wolf – Führung im Gesundheitswesen

Prof. Dr. Jana Wolf ist Professorin an der Hochschule Aalen für BWL. Gemeinsam mit Alfred Angerer spricht sie über moderne Führung im Gesundheitswesen. Sie profitiert von ihrer mehrjährigen Arbeit im Silicon Valley und ihren Erfahrungen aus der Lehre und Beratung. Frau Wolf erläutert u.a., wie man als Spital ein Alleinstellungsmerkmal entwickelt, was sich auf den

08 Mark Graban – Lean Healthcare früher/heute

Marktplatz Gesundheitswesen hat internationalen Besuch. Mark Graban ist neben seiner Tätigkeit als Berater auch Buchautor und unterstützt Spitäler seit 16 Jahren zu einer Lean- Arbeitsweise. Wie Alfred kommt Mark Graban ursprünglich aus der Industrie und profitiert noch heute von diesen Erfahrungen. Er berichtet wie Lean eine zunehmende Bedeutung im Gesundheitswesen bekommen hat und welche Hürden

07 Digital Health Talk – Einsatz Digitaler Technologien

Im Gespräch mit dem Digital Manager, Stefan Lienhard, spricht Alfred Angerer über die neuen Technologien. Von AI bis Robotik – das Angebot ist riesig. Die Kunst liegt darin, die richtige Wahl zu treffen. Patienten und Mitarbeiter eines Spitals sollen einen nachhaltigen Mehrwert spüren. Wie man die richtige Wahl trifft und der Thematik am besten begegnet,

06 Holokratie – Eine radikale Transformation

Marion Wolff ist selbständige Unternehmensberaterin. Sie nutzt die Psychologie im Human Resource Management, um Organisationen von dem hierarchischen Denken zur Selbstorganisation zu entwickeln. Gemeinsam mit Alfred Angerer spricht sie über die Holokratie, deren Ziel es ist, autonome Mitarbeitergruppen zu nutzen, um ein Unternehmen agiler voranzutreiben. Ihre steile These lautet: Hierarchie kann mit der zunehmenden Komplexität